Sie sind hier: Startseite // aktiv // Wandern

wandern

Klicken Sie auf das Foto, für Spatzierstrecken!


Wanderkarten für das Gebiet Süd- Limburg und vieles mehr,können sie beim Tourist Office Valkenburg bekommen (VVV-Tourist Office).
Im Internet finden Sie Hunderte von Wanderwegen durch die Limburger Landschaft.

Touristen Informationsstelle

VVV Limburg Winkel Valkenburg
Th. Dorrenplein 5
Valkenburg

Brunssummer Heide

Die Lebendgebärende Eidechse ist hier sehr seltene Tierart , aber man kann ihn sehen auf die Brunssummer Heide.

Die Brunssummerheide ist eine hügelige Gegend, die aus Heidelandschaft und Mooren besteht. An einigen Stellen der Brunssummerheide entspringen einige Brunnen. Der Roter Bach ist ein Beispiel.

mehr...


Hügel 4 Tage

Diese vier-Tage-Wanderung im August geht durch das hügelige Süd-Limburg, mit ihren vielfältigen Hügeln und Tälern, rund um Valkenburg an der Geul. Die Wege führen entlang an Hohlwegen, Waldwegen und Landstraßen. Es gibt mehrere Wander-Strecken 7-14 - 21-28 - 42 km. Die Routen sind mit Pfeilen gekennzeichnet und alle sieben bis acht Kilometer gibt es eine Ruhepause oder Pflegepause.

Pieterpfad

Der Pieterpfad ist eine Wanderstrecke durch die Niederlande, also von unten bis oben. Nur wenige Schritte von unserem Bauernhof in das Miniwald “Ravensbos” lauft diese Pieterpadstrecke. Sie können im Internet nachschauen oder fragen Sie bei der Touristeninformation in Valkenburg nach der Pieterpadroute.

Auf dem St. Pietersberg und neben der Encigroeve endet der Pieterpfad. Ein Markierpunkt ist dein Beweis dafür. Eine einfache Holzbank steht daneben und lädt sie ein zum ausruhen. Der Enci-Steinbruch direkt daneben ist ein einzigartiges Stück Kultur-Natur, verursacht durch die Ausgrabung von Marl Stein aus dem St. Pietersberg, in den letzten hundert Jahren.
An die Seitenwänder sind Brutstellen versteckt von den Uhu. Also für Vogelbeobachter eine garantierter attraktion.

Parken zB.:

Sint-Pietersberg
Luikerweg 71
6211 ED Maastricht

ENCI-Abgrabung


Aussichts Plateau St. Pietersberg Enci-Grube


Das Geuldal

Sommer, Frühling, Herbst oder Winter, das Geuldal (Tal der Geul) hat immer eine einzigartige Atmosphäre, Geschmack, dere nirgendwo sonst in den Niederlanden gefunden wird. Das Göhltal ist, bescheiden gesagt, eines der schönsten Orte in den Niederlanden. Der Name ist durch den Bach “de Geul” gegeben worden. Das Tal beherbergt ein typisches Stück Natur und Kultur-historischen Dörfer. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch den Einfluss der Natur, wie z. b. das Vorhandensein von Zinkflora, Teppiche von Orchideen, die Forellen in dem schnell fließenden Fluss , Weidenbäume am Ufer und Hügel mit Kiefern und Buchenwäldern. Hier lebt auch eine große Anzahl seltener und geschützter Tiere, wie z.B. der Eisvogel, Feuersalamander, das Wiesel und vieles mehr.

Buchen Sie hier eines unserer Ferienhäuser

Wohnung 1 6-Personen Ferienwohnung bietet einen großzügigen Wohnraum mit gemütlicher Sitzgruppe und Essplatz mit Ausblick auf den Innenhof. Ausgestattet mit Treppenlift, Behinderte toilette und Badezimmer. 2 Etagen.

Wohnung 3 5-Personen Ferienwohnung kleines aber gemütliches Wohnzimmer mit Sitzgruppe und Essplatz mit Ausblick auf den Innenhof. Nicht geeignet für Rollstuhlfahrer.2 Etagen.

Wohnung 2 6-Personen Ferienwohnung bietet einen großzügigen Wohnraum mit gemütlicher Sitzgruppe, offene Herd und Essplatz mit Ausblick auf den Innenhof. Ausgestattet mit Treppenlift, Behinderte toilette und Badezimmer. 2 Etagen.

Wohnung 4 6-Personen Ferienwohnung mit geräumiger Küche und Wohnzimmer mit separatem Eingang zum Hinterhof. Übersicht über den Spielwiese. 2 Etagen.